Lauschkultur im Theaterpark

 
Theaterpark - Theaterpark - Der Verein Lauschkultur e.V. hatte mit einem umfangreichen Programm die ZUHÖRER wieder in den Theaterpark gelockt.
Für Jung und Alt gab es Hörspiele und Akustik zu genießen – bei bestem Sommerwetter.

CDU OB Kandidat Steffen Scheller stellt Wahlprogramm vor Tiemann: "Scheller steht für Erfahrung, Kompetenz und Sachverstand."

Zur Vorstellung des Wahlprogramms des Kandidaten der CDU für die Wahl zum Oberbürgermeister von Brandenburg an der Havel erklärt die CDU Kreisvorsitzende und Mitglied des Bundestages, Dr. Dietlind Tiemann:
"Steffen Scheller steht für Erfahrung, Kompetenz und Sachverstand. Das zeigt sich auch in dem gemeinsamen Wahlprogramm von Kandidat und Partei. Dabei machen wir eines ganz deutlich, die CDU Brandenburg an der Havel und Steffen Scheller bauen keine utopischen Luftschlösser oder setzen auf nutzlose Kassenstürze. Wir stehen für eine verantwortungsbewusste und abrechenbare Stadtpolitik. Die sieben Schwerpunkte im Wahlprogramm sollen den Bürgerinnen und Bürgern dabei Orientierung geben. In dem letzten Jahrzehnt hat sich unser Brandenburger an der Havel zu einer attraktiven und selbstbewussten Stadt entwickelt. Diesen Faden nimmt Steffen Scheller auf und gibt ihm mit seiner frischen Art eine ganz neue Form."

Dietlind Tiemann weiter:
"Brandenburg an der Havel ist nicht nur Alt- und Neustadt. Jeder einzelne Stadtteil hat seine Besonderheiten und vor allem, seine Einzigartigkeit. Mit Steffen Scheller als Oberbürgermeister werden wir uns als CDU dafür einsetzen, dass die Identität der Stadt- und Ortsteile gestärkt wird. Dadurch steigern wir nicht nur die Bindung an unsere Stadt, sondern werden für den Zuzug noch attraktiver. Dies schließt den Ausbau von Angeboten für Kinder und Jugendliche, eine ausgewogene Verkehrs- und Mobilitätsplanung und die Vorhaltung von intakten Gesundheitsstrukturen ein. Brandenburg an der Havel ist maßgebend für eine ganze Region. Sie ist Anziehungspunkt für Jung und Alt - eine Stadt für alle."    

© CDU Kreisverband Brandenburg an der Havel 2018