21.02.2019

Theater- und Orchesterrahmenvertrag unterzeichnet

Walter Paaschen: „Mehr Spielräume für die Kultur in unserer Stadt“

 

 


Mit dem Theater- und Orchestervertrag kommt die Landesregierung endlich seiner Pflicht nach, die Kultur der Kreisfreien Städte angemessen mit finanziellen Mitteln auszustatten.


Darüber freuen wir uns, denn dieser Vertrag bietet eine Chance für das kulturelle Leben in unserer Stadt und für die Region.

„Kultur ist ein belebender Teil in unserem Leben, ein wichtiger Teil der Bildung und ein nicht unwesentlicher Faktor für den Tourismus“, sagt Walter Paaschen. Er meint weiterhin, dass mit der Erhöhung der Förderung nun endlich das Theater auf sicheren Füßen steht und für die Träger von Kultureinrichtungen und für die freien Kulturschaffenden mehr Spielräume geschaffen worden sind.

So werden neue kulturelle Angebote möglich. „So ist u.a. eine attraktive Kulturwoche, die uns Brandenburgerinnen und Brandenburgern selbst und viele Gäste begeistern soll, in Vorbereitung“, sagt Walter Paaschen abschließend.


Nach oben